Le kooperationsplaner existe aussi en français! Il s’appelle OPCO

A partir de début 2016, le Kooperationsplaner sera également disponible en français! Il s'appellera OPCO: Outil d'aide à la Planification de la Collaboration. Ariane Paccaud (HEP Zürich) se charge de la traduction et de l'adaptation dans le cadre du projet de recherche FNS intitulé "Soutiens aux enfants en difficulté scolaire et/ou en situation de handicap dans le cadre de l'école ordinaire". Nous nous réjouissons de cette collaboration qui contribue, nous l'espérons, au dépassement du Röstigraben!

Vous trouverez plus d'information sur le projet de recherche de la PH Zürich à l'adresse suivante: https://phzh.ch/ifch#

Un guide d'utilisation de l'OPCO en français est disponible ici: https://phzh.ch/globalassets/phzh.ch/forschung/forschungszentren/iugids/opco_guide_dutilisation_v4.pdf

Sie wundern sich über die französischen Begriffe auf der Webseite des Kooperationsplaners? Diese sind erste Anzeichen dafür, dass der Kooperationsplaner ab Anfang 2016 auf Französisch zur Verfügung stehen wird. Im Rahmen der SNF-Studie "Integrative Förderung" (IFCH) übersetzt Ariane Paccaud von der PHZH die Anwendung. Wir freuen uns sehr über diese Kooperation, die hoffentlich etwas zur Überwindung des Röstigrabens beiträgt!

Mehr über IFCH: https://phzh.ch/ifch#


Veröffentlicht von annelies.kreis vor translation missing: de.datetime.distance_in_words.almost_x_years
Buchpublikation: Kooperation im Kontext schulischer Heterogenität

Im Waxmann Verlag ist ein Sammelband zum Thema Kooperation im schulischen Umfeld im Hinblick auf Integration/Inklusion erschienen.

Der Band «Kooperation im Kontext schulischer Heterogenität» greift zentrale aktuelle Fragen bezüglich schulischer Kooperation insbesondere in Verbindung mit Inklusion auf. Aktuelle Forschungsarbeiten, Theorien und Modelle von Autorinnen und Autoren aus dem deutschsprachigen Raum bieten Impulse für schulische Kooperation im Kontext der gestiegenen Komplexität und Diversität von Schule und Unterricht. Zudem werden Aspekte der Ausgestaltung von Praxis, kooperative Arbeit unterstützender Instrumente sowie der Aus- und Weiterbildung des pädagogischen Personals dargestellt und reflektiert.

https://www.waxmann.com/waxmann-buecher/?no_cache=1&tx_p2waxmann_pi2%5Bbuch%5D=BUC124935&tx_p2waxmann_pi2%5Baction%5D=show&tx_p2waxmann_pi2%5Bcontroller%5D=Buch&cHash=0db6a7da2df52e503a257e1e5fafdbfe


Veröffentlicht von carmen.kosorok@phtg.ch vor 8 Monate
Über 2500 Benutzerinnen und Benutzer beim Kooperationsplaner registriert!

Seit Anfang 2018 sind bereits über 2500 Nutzerinnen und Nutzer beim Kooperationsplaner registriert. Wir freuen uns!


Veröffentlicht von carmen.kosorok@phtg.ch vor 8 Monate
Eindrücke von der KosH-Tagung: Wissen und Netzwerke wurden sichtbar

Die Tagung "Kooperation im Kontext schulischer Heterogenität", die am 22./23. August an der Pädagogischen Hochschule in Kreuzlingen stattfand, gehört bereits der Vergangenheit an. Impressionen finden Sie hier. Die Abstracts aller Beiträge sowie Folien und Texte, welche von den Referentinnen und Referenten zur Veröffentlichung freigegeben wurden, sind weiterhin auf der Tagungshomepage zu finden.


Veröffentlicht von annelies.kreis vor 4 Jahre